Zum Hauptinhalt springen

100 Jahre Bauhaus

Büchertipps zur Geschichte des Bauhauses

Bauhaus-Bücher

Büchertipps zum Thema "Bauhaus"

Von der Gründung des Bauhauses am 1. April 1919 bis zu seiner Auflösung in Berlin 1933, befeuerte die Schule die Moderne noch ein letztes Mal ehe beide im Zweiten Weltkrieg untergingen. Dass nach hundert Jahren der Gründung die Bauhaus-Idee bis heute noch immer Menschen begeistert, verdanken wir dem Reformwillen des Gründers Walter Gropius und dem Leiter der Großherzoglich Sächsischen Kunstgewerbeschule Weimar, Henry van de Velde. Nachdem der Grundstein gelegt wurde, begann eine wechselvolle und schicksalshafte Entwicklung des Bauhauses unter dem Machteinfluß der Nationalsozialisten. Hundert Jahre später beleuchten Kulturinstitutionen in Weimar, Dessau und in Berlin mit zahlreichen Ausstellungsprojekten und Veranstaltungen, die Geschichte dieser einzigartigen und international vielbeachteten Schule. Wer in die Historie des Bauhauses eintauchen möchte, dem empfehlen wir folgende Literatur:

  • Wingler, Hans M.: Das Bauhaus. 1919-1933 Weimar Dessau Berlin und die Nachfolge in Chicago seit 1937.
    Hrsg. von Hans M. Wingler.
    DuMont Buchverlag, Köln 2009. ISBN 978-3-8321-7153-7
  • Kruse, Christiane: Das Bauhaus in Weimar, Dessau und Berlin. Leben, Werke, Wirkung.
    Hrsg. von Edition Braus Berlin GmbH.
    Edition Braus Berlin GmbH, Berlin 2018. ISBN 978-3-8622-8173-2
  • Fiedler, Jeannine: Bauhaus.
    Hrsg. von Jeannine Fiedler und Peter Feierabend.
    h.f.ullmann publishing GmbH, Rheinbreitbach. 2016. ISBN 978-3-8480-1104-9

Spezielle Hinweise zum Bauhausjubiläum in Weimar finden Sie auf der Website der Stadt: https://www.weimar.de/kultur/unesco-welterbe/bauhaus/

In Dessau wird das Jubiläum "vielfältig gefeiert": https://www.bauhaus-dessau.de/uebersicht-jubilaeumsjahr-2019.html

Zwar wird das Museum für Gestaltung gerade saniert aber programmiert dennoch "in bester Bauhaus-Tradition" eine für Berlin typische Vielfalt an Ausstellungen und Veranstaltungsprojekten: https://www.bauhaus.de/de/jubilaeum/

Credits

Abbildungen auf dieser Seite:

  • Thomas Feuerstein: Ausstellungsansicht aus ANTHRONAUT (Galerie Elisabeth & Klaus Thoman); Foto: A. Semerad.