Zum Hauptinhalt springen

Antje Hanebeck: Radiant

(Qatar - Doha Museum of Islamic Art) 15. Jänner bis 29. März 2014

Antje Hanebeck: Radiant, Fotogravur; Courtesy of East Wing.

Antje Hanebeck: Radiant, Fotogravur; Courtesy of East Wing.

Antje Hanebeck: Radiant, Fotogravur; Courtesy of East Wing.

Antje Hanebeck: Radiant, Fotogravur; Courtesy of East Wing.

Antje Hanebeck: Radiant, Fotogravur; Courtesy of East Wing.

Antje Hanebeck: Radiant, Fotogravur; Courtesy of East Wing.

Für die Ausstellung Radiant studierte die deutsche Fotokünstlerin Antje Hanebeck mit der Kamera die strenge Architektur des Museums für Islamische Kunst in Qatar. Die Drucke sind nach einem frühen Edeldruckverfahren - der Fotogravur (auch Heliogravur) - hergestellt. Hanebecks Arbeiten kennzeichnen sich durch strenge Bildkompositionen und weiche Tonwerte aus. Ein oft benutztes Stilmittel ist das negative Abbild der Motive. Man vermeint bei einigen Bildern ein unmögliches Schattenspiel zu erkennen, das so neue Perspektiven des Sehens ermöglicht. Die limitierte Edition von 11 signierten und nummerierten Motiven wird als exquisit gestaltete Kassette aus Corian® von East Wing herausgegeben.

Ausstellungsdauer
15. Jänner bis 29. März 2014

Ausstellungsort
Doha (Qatar)
Das MIA ist am Westbay gelegen. Vom Flughafen ist das Museum 15 Minuten mit dem Auto entfernt. Das letzte Stück legt man zu Fuß zurück. Die Buslinie 76 stoppt vor dem Museumstor.
Google Map

Öffnungszeiten
Sonntag, Montag, Mittwoch von 10:30 bis 17:30
Dienstag geschlossen
Donnerstag, Samstag von 12 bis 18 Uhr
Freitag von 14 bis 18 Uhr

Credits

Abbildungen auf dieser Seite:

  • SAMMLUNG VERBUND: Birgit Jürgenssen: Ich möchte hier raus!, 1976.
    (Abb. aus 'Held together with water'; herausgegeben von Gabriele Schor; erschienen im Hatje Cantz Verlag, Ostfildern, 2007)