Zum Hauptinhalt springen

CATHY WILKES

(Linz) LENTOS: Umfassende Schau der britischen Künstlerin Cathy Wilkes. 3. Juli bis 4. Oktober 2015

Cathy Wilkes: Untitled (Possil, at last), 2013. Foto: Andreas Semerad, 2013

Cathy Wilkes: Untitled (Possil, at last), 2013. Foto: Andreas Semerad, 2013

Untitled, 2014. Courtesy die Künstlerin, Xavier Hufkens, Brüssel und The Modern Institute/Toby Webster Ltd, Glasgow. Foto: © Tate Liverpool

Untitled, 2014. Courtesy die Künstlerin, Xavier Hufkens, Brüssel und The Modern Institute/Toby Webster Ltd, Glasgow. Foto: © Tate Liverpool

Cathy Wilkes erzeugt mit ihren Installationen zerbrechliche melancholische Stimmungen, die von einer spürbar rätselhaften Narration getragen sind. Die Turner Prize Nominierte zeigt im LENTOS unter anderem die Installation «Untitled (Possil, at last)», die 2013 als Teil der The Encyclopedic Palace bei der 55. Biennale von Venedig zu sehen war.

Ausstellungseröffnung
(noch nicht bestätigt)
2. Juni 2015, 19 Uhr

Ausstellungsdauer
3. Juli bis 4. Oktober 2015

 

Konzept: Cathy Wilkes
KuratorInnen:
Francesca Manacorda, Tate Liverpool
Stella Rollig, LENTOS

(Anm.: Die Ausstellung wurde zuletzt in der Tate Liverpool gezeigt)

Credits

Abbildungen auf dieser Seite:

  • SAMMLUNG VERBUND: Birgit Jürgenssen: Ich möchte hier raus!, 1976.
    (Abb. aus 'Held together with water'; herausgegeben von Gabriele Schor; erschienen im Hatje Cantz Verlag, Ostfildern, 2007)