Zum Hauptinhalt springen

DETECTIVE

curated by_Adma Carr. Galerienführung mit Eva Maria Stadler.

Jonathan Monk, Leopold Kessler, Sean Edwards. Courtesy: Galerie Andreas Huber.

Jonathan Monk, Leopold Kessler, Sean Edwards. Courtesy: Galerie Andreas Huber.

Ryan Gander Courtesy: Galerie Andreas Huber.

Ryan Gander Courtesy: Galerie Andreas Huber.

Alek O. Courtesy: Galerie Andreas Huber.

Alek O. Courtesy: Galerie Andreas Huber.

Detective Alfred Rupf Courtesy: Galerie Andreas Huber.

Detective Alfred Rupf Courtesy: Galerie Andreas Huber.

Christian Burnoski Courtesy: Galerie Andreas Huber.

Christian Burnoski Courtesy: Galerie Andreas Huber.

Die Kunst des Verdachtes wird in der Galerie Andres Huber ausgelebt. Mit detektivischem Spürsinn verlässt man den gewohnten Pfad der Kunstbetrachtung und beleuchtet Kunstwerke mit dem Scheinwerfer des Forschenden.

Unter Verdacht stehen:
Meriç Algün Ringborg, Christian Burnoski, Sean Edwards, Ryan Gander, Leopold Kessler, Jonathan Monk, Alek O., Kirsten Pieroth, Wilfredo Prieto.

Es wurde ermittelt von
Alfred Rupf, dzt. Leiter der Kriminalpolizei auf dem Flughafen Wien-Schwechat.

Ausstellungsdauer
21. September bis 25. Oktober 2010

 

Galerie Andreas Huber
Schleifmühlgasse 6-8, 2. Stock
1040 Wien

 

////////////////////////////

Führung mit Maria Stadler

Samstag, 20. Oktober, 13.00 Uhr
Treffpunkt: Galerie Krinzinger
Seilerstätte 16
1010 Wien
Dauer: 2 Stunden

Credits

Abbildungen auf dieser Seite:

  • SAMMLUNG VERBUND: Birgit Jürgenssen: Ich möchte hier raus!, 1976.
    (Abb. aus 'Held together with water'; herausgegeben von Gabriele Schor; erschienen im Hatje Cantz Verlag, Ostfildern, 2007)