Zum Hauptinhalt springen

Hans Op de Beeck: The Cliff

Monochrome Träume

Hans Op de Beeck

Hans Op de Beeck; Foto: A. Semerad

Tatiana (Soap Bubble)

Hans Op de Beeck: Tatiana (Soap Bubble), 2017; Foto: A. Semerad

Hans Op de Beeck: Staging Silence (2)

Hans Op de Beeck: Staging Silence (2), 2013 (Still); Full HD Video, 16:9, Schwarz-Weiß, Ton; 20:48 Min; © Studio Hans Op de Beeck

Sleeping Girl

Hans Op de Beeck: Sleeping Girl, 2017; Polyester, Aluminium, Beschichtung; 210 x 100 x 76 cm; Foto: A. Semerad

Geheimnisvolle Bildwelten zeigt Hans Op de Beeck (geb. 1969, Belgien) in seiner Einzelausstellung in Krems-Stein. Seine plastischen Arbeiten, Videos und Tuschaquarelle changieren zwischen den Etagen unseres Bewußtseins und wirken wie Echobilder unseres Empfindens.

Kurator
Florian Steininger

Ausstellungsdauer
3. März bis 23. Juni 2019

Ausstellungsort
Kunsthalle Krems
Museumsplatz 5
3500 Krems an der Donau

www.hansopdebeeck.com

www.kunsthalle.at

Unsere Bilderstrecke von der Ausstellung ist auf flickr zu sehen

Credits

Abbildungen auf dieser Seite:

  • Thomas Feuerstein: Ausstellungsansicht aus ANTHRONAUT (Galerie Elisabeth & Klaus Thoman); Foto: A. Semerad.