Zum Hauptinhalt springen

Landesgalerie Niederösterreich erweitert Kunstmeile in Krems

Die neue Landesgalerie Niederösterreich eröffnet in Krems an der Donau mit einem Grand Opening.

Landesgalerie Niederösterreich

Die Landesgalerie Niederösterreich, entworfen von Marte.Marte Architekten.

Christian Bauer, Günther Oberhollenzer

Künstlerischer Direktor Christian Bauer und Kurator Günther Oberhollenzer stehen für Fragen bereit.

Inneres der Landesgalerie Niederösterreich

Am 25. u. 26. Mai 2019 eröffnet das Gebäude mit Ausstellungen und Führungen. (Fotos: A. Semerad, Weinviertler Lichtbildnerei)

Schon früh wurde die Landessammlungen Niederösterreich vom Mief des altmodischen Bewahrens und Zeigens befreit aber diesmal ist es eine außergewöhnliche Hülle, die mit den Traditionen des White Cubes bricht. Die Öffentlichkeit wird sich am 25. und 26. Mai 2019 davon überzeugen können, ob das Brüderpaar Bernhard und Stefan Marte aus Vorarlberg seiner Sache gerecht wurde. Die beiden Feldkircher Architekten von Marte.Marte Architekten klotzen keine Kiste auf den Platz, wo früher ein altes Gasthaus stand, sondern drehten einen Kubus im Uhrzeigersinn um seine eigenen Achse nach oben – sicher nicht gegen den Willen der sonderbaren (rechtsdrehenden) Kreisverkehre nebenan aber sehr zum Gefallen der Kunstmeile, die somit einen weiteren Eyecatcher neben Gustav Peichls Karikaturmuseum Krems dazu gewinnt.

Die Landesgalerie Niederösterreich versteht sich als neues Museum für das österreichische Kunstschaffen auf fünf Ebenen mit insgesamt 3.000 m². Ein wesentlicher Bestandteil ist die Kunstsammlung mit 60.000 Objekten mit dem Schwerpunkt Kunst vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. An dem Tag des Grand Openings werden fünf Ausstellungen eröffnet, z.B. mit Werken von Renate Bertlmann, die bereits am 11. Mai in Venedig ihre Arbeiten auf der Biennale präsentiert. Kuratiert wurden die Ausstellungen von Günther Oberhollenzer. Verantwortlich für das Programm ist Christian Bauer als künstlerischer Direktor der Landesgalerie Niederösterreich in Krems an der Donau.

Eröffnung bei freiem Eintritt
25. Mai 2019, 14 bis 22 Uhr
26. Mai 2019, 9 bis 19 Uhr (Sommerfest, Museumsplatz)

Ausstellungseröffnungen
Franz Hauer: Selfmademan und Kunstsammler der Gegenwart. (Bis 16.02.2019)
Renate Bertlmann: Hier ruht meine Zärtlichkeit. (Bis 29.09.2019)
"Ich bin alles zugleich" – Selbstdarstellng von Schiele bis heute. (Bis 16.08.2019)
Sehnsuchtsräume. Berührte Natur und besetzte Landschaften. (Bis 19.04.2020)
Heinz Cibulka: bin ich ein bild? (Bis 29.09.2019)

Ort
Landesgalerie Niederösterreich
Museumsplatz
Krems an der Donau

Credits

Abbildungen auf dieser Seite:

  • Thomas Feuerstein: Ausstellungsansicht aus ANTHRONAUT (Galerie Elisabeth & Klaus Thoman); Foto: A. Semerad.