Zum Hauptinhalt springen

Matter & Memory

(London) Alison Jacques Gallery: 16. Jänner bis 15. Februar

Charlotte Posenenske: Vierkantrohre Serie D (Square Tubes Series D), 1967-2007, 14 Elemente, galvanisertes Metall, variable Größe; Courtesy Alison Jacques Gallery.

Charlotte Posenenske: Vierkantrohre Serie D (Square Tubes Series D), 1967-2007, 14 Elemente, galvanisertes Metall, variable Größe; Courtesy Alison Jacques Gallery.

Die Londoner Galerie eröffnet ihre Ausstellungssaison mit Matter & Memory, eine Gruppenausstellung mit Helen Barff (GB), Maria Bartuszová (CZ), Irma Blank (I), N. Dash (US), Philomene Pirecki (GB), Charlotte Posenenske (D) und Erika Verzutti (BR). Gezeigt werden minimalistische Arbeiten (Skulpturale Objekte, Installationen, Bilder) der sieben KünstlerInnen von 1960 bis zur Gegenwart.

Die Ausstellung befasst sich mit der Beziehung zwischen dem Objekt und seiner Umgebung und dem performativen Prozess, in der die Produktion enstanden ist. Sie lädt uns ein, die persönliche Wahrnehmung zur Selbstreflexion zu nutzen.

Ausstellungseröffnung
15. Jänner 2014, 18 Uhr

Ausstellungsdauer
16. Jänner bis 15. Februar 2014

16-18 Berners Street
London W1T 3LN

Credits

Abbildungen auf dieser Seite:

  • SAMMLUNG VERBUND: Birgit Jürgenssen: Ich möchte hier raus!, 1976.
    (Abb. aus 'Held together with water'; herausgegeben von Gabriele Schor; erschienen im Hatje Cantz Verlag, Ostfildern, 2007)