Zum Hauptinhalt springen

Schampus für Eingeweihte

Offizielle Inbetriebnahme der SAKURA BAR, eine performative Intervention für flexible Schaumweingenießer im 21er Haus!

SAKURA. (c) Valentin Ruhry, Kay Walkowiak. Courtesy: Christine König Galerie.

SAKURA. (c) Valentin Ruhry, Kay Walkowiak. Courtesy: Christine König Galerie.

Die mobile Champagnerbar, bestehend aus Kunststoff, Metall, Holz, Leuchtstoffröhren, Beton und etwas Lack und Kabel, wurde entwickelt von den Künstlern Valentin Ruhry (A) und Kay Walkowiak (A).

Beginn
Samstag, 13. Oktober 2012, 20 Uhr

21er Haus
Schweizergarten, Arsenalstraße 1
1030 Wien

Credits

Abbildungen auf dieser Seite:

  • SAMMLUNG VERBUND: Birgit Jürgenssen: Ich möchte hier raus!, 1976.
    (Abb. aus 'Held together with water'; herausgegeben von Gabriele Schor; erschienen im Hatje Cantz Verlag, Ostfildern, 2007)